Bild & Rahmen Mey

DAS Fachgeschäft für Bild und Rahmen in Weimar und Umgebung - seit 1990

Warum sollte ein Bild gerahmt werden?

Der Einrahmung dient zuerst dem Schutz für das Kunstwerk.

Der Einrahmung soll die Wirkung des Kunstwerks steigern, indem sie durch die Farbauswahl des Passepartouts Besonderheiten des Kunstwerks hervorhebt. Ein Doppelpassepartout ist dabei besonders wirkungsvoll.

Die Einrahmung schafft ein passendes Umfeld für das gerahmte Objekt.Die Einrahmung begrenzt den Bildraum von den realen Raum. Das Bild hebt sich durch Passepartout und Rahmen von der übrigen Wandgestaltung ab.

Die Einrahmung lenkt den Blick auf das Bild, insbesondere, wenn es sich um ein kleineres Format handelt.Die Wahl der Passepartoutfarbe ob dunkel oder hell, stellt das gerahmte Objekt in die Tiefe oder in den Vordergrund.

Die Einrahmung stabilisiert das gerahmte Objekt, denken Sie an ein Leinwandbild/ Keilrahmenbild. 

Wie sollte eine Rahmung aussehen?
Der Rahmen sollte immer eine Harmonie mit dem Bild eingehen.
Der Rahmen muss zuerst zum Bild und erst in zweiter Linie zur Einrichtung passen.
Trifft beides zu, ist dies der Idealfall.

Welche Leiste wähle ich?
Erlaubt ist, was gefällt.
Die Leiste sollte mit dem Bild harmonieren - dabei haben Sie folgende zur Wahl:  Holz- oder Aluminiumleiste, Stilrahmen oder moderne Rahmen, schwarze, weiße, naturbelassen oder farbige, silber, gold oder kupfer.

Welches Passepartout wähle ich?
Ein Passepartout soll das Bild schützen und verhindern das das Bild mit dem Glas direkten Kontakt hat. Als positiver Nebeneffekt ermöglicht das Passepartout  das gerahmte Objekt gekonnt in Szene zusetzten, die Wertigkeit der Einrahmung zu erhöhen, den Fokus bzw. die Aussagekraft der gerahmten Objekt durch kreative Gestaltung zu erhöhen.

Bei uns bekommen Sie verschieden Passepartoutarten:

  •  Conservation Board - unsere Standardpassepartous für Weiss-/ und Cremetöne
  • Whitecore - Passepartouts mit verschieden Oberflächenfarben
  • Conservation Linen - Passepartouts mir feiner Leinenoberfläche
  • Blackcore - Passepartous mit schwarzen Kern
  • Brite Core - Passepartous mit farbigen Kern
  • Colour Line - Passepartous mit einer farbigen Line (sichtbar im Schrägschnitt und bei einer V-Kerbe)
  • Conservation Suedes - Passepartous mit Velour/ Samtoberfläche
  • RagMat - Passepartous in Museumsqualität

Welches Glas wähle ich?

Ein Glas, das meinen Ansprüchen und meinem Geldbeutel bezüglich Spiegelung und UV Schutz am besten gerecht wird. Wir bieten Ihnen folgende Gläser an:

  •  Floatglas
  • sogenanntes Museumsglas "artglass ar 70" mit 70 bzw. "artglass ar 92" mit 92 prozentigen UV-Schutz
  • geätztes Glas oder auch Reflo-Glas genannt

Welche Rückwand wähle ich?
Die Rückwand, die mein Bild optimal schützt sollte eher etwas dicker, als zu dünn sein.
An der Rückwand zu sparen ist an der falschen Stelle gespart.

Welche Aufhängung wähle ich?
Die dem Bild sicheren Halt unter Berücksichtigung von Größe und Leistenbreite an der Wand gewährt und beim Aufhängen möglichst einfach zu handhaben ist.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram